FIFA kann Ibrahimovic nicht aufhalten

Zlatan Ibrahimovic gegen die FIFA

Ist das der Rücktritt vom Rücktritt? Zlatan Ibrahimovic hat jüngst verlautet, dass ihn die FIFA nicht davon abhalten könne, bei der Weltmeisterschaft in Russland für sein Heimatland Schweden anzutreten. Dabei hatte der extrovertierte Angreifer Ende 2016 sein Aus bei der Nationalmannschaft verkündet. Dennoch hat er für den Fall, dass seine Dienste benötigt werden, versichert sich noch einmal das Trikot Schwedens überzuziehen.

Text: Andreas Lilienthal | Fotos: Doha Stadium Plus (CC BY 2.0)

Wortwörtlich sagte der Stürmer, der seit kurzem in der amerikanischen MLS für LA Galaxy auf Torejagd geht: „Die FIFA kann mich nicht aufhalten. Wenn ich dabei sein möchte, bin ich dabei“, und weiter: „Wie bei der Nationalmannschaft, wenn ich spielen will, werde ich spielen. Das ist keine Entscheidung der FIFA, es ist eine Frage was ich will.“

Grund für den Einwand der FIFA gegen ein Mitwirken Ibrahimovics bei der Weltmeisterschaft ist die Kollaboration des 36-Jährigen mit einem Wettanbieter. Ein solcher Werbevertrag eines Spielers spricht gegen die Statuten und hat laut Regelwerk dessen Ausschluss vom Wettbewerb zur Folge. Doch der Torjäger will davon nichts wissen und besteht darauf, dass ihn nichts daran hindern kann in Russland dabei zu sein, sollte er sich dazu entschließen.

Ibrahimovic genießt hohen Stellenwert

Der frühere Stürmer von Manchester United und Barcelona sagte gegenüber Eurosport: „Die FIFA kann mich nicht aufhalten. Wenn ich dort sein will, werde ich da sein.“ Eine mögliche Teilnahme erklärte er wie folgt: „Wenn sich alles so anfühlt, wie es sollte und ich das Gefühl habe, dass ich die Dinge tun kann und tun kann, wie ich es immer getan habe, dann können wir darüber reden. Aber das ist nicht, wo wir gerade sind. Wir sind in einer Position, in der ich einfach glücklich bin, dass ich spielen kann.“

Ibrahimovic genießt zweifelsfrei einen hohen Stellenwert beim schwedischen Fußballverband. Und seine Fähigkeiten sind trotz seines mittlerweile hohen Alters unbestritten vorhanden. Er wäre sicherlich mit seiner großen Erfahrung ein Zugewinn für das Team von Janne Andersson und sein Mitwirken würde die Fußball-Quoten der Schweden bei der WM steigen lassen.

Ibrahimovic hat den Spaß wiedergefundenn

Während Ibrahimovic knapp zwei Jahre kein Länderspiel mehr bestritten hat, hatte er zuletzt mit einer langwierigen Verletzung zu kämpfen. Aufgrund dieser Verletzungen wäre eine Mehrbelastung durch Auftritte mit der Nationalmannschaft sicherlich nicht ratsam gewesen.

Eine unglückliche Verletzung, die er bei Manchester United im April 2017 erlitten hatte, führte dazu, dass er, nachdem er einen weiteren Kurzzeit-Vertrag im Old Trafford unterschrieben hatte, in England nur noch sieben Spiele absolvierte.

Nun ist er seit kurzem für LA Galaxy aktiv und hat dort sofort ein Debüt nach Maß abgeliefert. Bei seinem ersten Einsatz kam der Schwede von der Bank und erzielte dabei prompt zwei Treffer. Darunter auch ein spektakuläres Tor aus knapp 35 Metern Entfernung.

Ibrahimovic scheint in den USA den Spaß am Spiel wiedergefunden zu haben und genau auf diesem liegt derzeit auch sein Fokus. „Ich möchte jetzt nur Spaß haben. Spielen Sie Fußball und fühlen Sie jeden Tag das Gras. Das ist es, worum es geht“, so der ehemalige Barcelona-Spieler.

Gut möglich aber, dass wir Ibrahimovic in wenigen Wochen beim Turnier in Russland aufspielen sehen, sollte er es denn wollen.

2013 brachte Ibrahimovic im Übrigen bereits seine Biografie mit dem vollmundigen Namen „Ich bin Zlatan“ heraus. In seiner Autobiografie erzählt Zlatan Ibrahimovic von seiner Kindheit als „Jugo“ zwischen blonden Mittelschicht-Jungs und seinem wahrgemachten Traum vom Profi-Fußball.

Zusammenfassung
Artikel
Einen Ibrahimovic kann keiner aufhalten ★ Auch keine FIFA - Ibrahimovic hat bei LA Galaxy endlich wieder Spaß ★ DEIN KULTURMAGAZIN YOUNGSPEECH.DE
Beschreibung
Einen Ibrahimovic kann keiner aufhalten ★ Auch keine FIFA - Ibrahimovic hat bei LA Galaxy endlich wieder Spaß ★ DEIN KULTURMAGAZIN YOUNGSPEECH.DE
Autor
Magazin
Youngspeech Media

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.