Jugendmedientreffen 2011

Unter dem Motto „Medien Welten Wandel“ findet auch in diesem Jahr wieder ein Jugendmedientreffen der fjp>media in Magdeburg statt.

fjp-mediaText: Christian Geipel   Grafiken: fjp>media

Magdeburg| Der Verein junger Medienmacher bietet vom 18. bis 20. November 100 jungen Medieninteressierten die Möglichkeit, zusammenzukommen, um über die neuen Möglichkeiten von Onlinemedien zu debattieren und sich weiterzubilden.

Welchen Einfluss haben soziale Netzwerke und Mikroblogging auf den aktuellen Journalismus? Jüngste Ereignisse, wie etwa der „Arabische Frühling“, zeigen, dass Twitter, Facebook, Youtube und Co. zumindest in Gegenden mit autoritären Regierungen zu wichtigen Waffen der Berichterstattung geworden sind.

Auch im Berufsleben spielen das Internet und seine Möglichkeiten eine immer größere Rolle. Bei interner und externer Unternehmenskommunikation kommen immer häufiger Wikis zum Einsatz und ein Jobangebot ist nur eine Frage des richtigen Netzwerks. Die Fragen nach den Möglichkeiten und Einflüssen sollen nicht nur im Forum diskutiert werden, sondern auch in verschieden Workshops ein Thema sein.

Dabei stehen zur Auswahl:

Jugendmedientreffen-TV – hier wird ein Imagefilm über das Treffen produziert.

Deine eigene Radiosendung – lerne wie man Radio macht.

Digitales Marketing – wie man Ideen und Produkte richtig verkauft.

Richtig vernetzt – lerne professionell zu netzwerken und das Potenzial von Facebook und Co. zu nutzen.

Vom leeren Blatt zur Zeitungsseite – Mit der Magdeburger Volksstimme wird eine komplette Zeitungsseite produziert.

Whistleblower: digitale Informanten – diskutiere über das Recht und die Pflicht Missstände an die Öffentlichkeit zu tragen.

Hinter den Kulissen – begleite das Jugendmedientreffen mit Zettel und Stift und berichte darüber.

Aikidofjp>media noch viel mehr als das alljährliche Jugendmedientreffen. Den Mitgliedern wird eine Vielzahl von Angeboten und Serviceleistungen geboten: Akkreditierungsservice, Rechtsschutz, Beratung, Seminare und vieles mehr. Die fjp>media, ein Interessenverband junger, nicht hauptberuflicher Journalisten und Medienmacher. Für all diejenigen, die kreativ und selbstbestimmt eigene Medien wie Zeitungen, Video- oder Radiosendungen oder Webseiten erstellen oder Öffentlichkeitsarbeit machen, ist die fjp>media genau der richtige Ansprechpartner!

Mehr Infos unter:

www.jugendmedientreffen.de oder www.fjp-media.de



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (15 Stimmen, durchschnittlich: 4,33 von 5)
Loading...

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.