Schuhe, Schnattern, Schnabulieren…

Das Improvisationstheater Tapetenwechsel feiert einjähriges Bestehen. Vorher gratuliert das spontan-witzige Kollektiv zum Weltfrauentag. Wer schon immer seine Ideen in Szene gesetzt sehen wollte, ist herzlich eingeladen.

Tapetenwechsel Matthias SasseText: Fabian Benecke  Foto: Matthias Sasse

Magdeburg| „Mann sagt: Frauen reden oft und viel. Das führt nicht selten dazu, dass Mann oft viel über Frauen redet.“ Für ein Improvisationstheater ist das der perfekte Stoff, um abgedrehte Geschichten auf die Bühne zu bringen. Tapetenwechsel sagt: „Kommt vorbei, wir unterhalten uns!“ Das Thema Frauen bietet genug Klischees, Erinnerungen und Fantasien, die die Gäste den Tapetenwechslern gern vor die Füße werfen dürfen. Was daraus gebastelt wird, darf am 8. März um 19.00 Uhr im Le Frog in Magdeburg bestaunt werden.

Doch was und wer sind Tapetenwechsel überhaupt? Ein Impro-Theater-Team bestehend aus: Bettina, Karsten, Sara, Florian, Simon, Vivien, Markus und Florian. Diese neun verschiedenen Persönlichkeiten haben sich vor nun fast einem Jahr zusammengefunden um, wie man Improvisations-Theater so schön beschreibt, sich blindlinks auf die Bühne zu schmeißen. Heißt so viel wie: Durch Zurufe und Anregungen des Publikums versetzen sie sich praktisch aus dem Stegreif in die verschiedensten Rollen und Szenarien. Die Programme der Truppe sind für Altersgruppen von 0-99 zugänglich und durch die immer wieder wechselnden Themen, die jedes persiflierbare Alltagsgebiet abdecken, ist definitiv für jeden Geschmack etwas dabei!

Und um es richtig krachen zu lassen wird das einjährige Bühnenjubiläum von Tapetenwechsel gefeiert. Da das Kollektiv damals im Café Central durchstartete, gibt es eben dort am 30. April ab 21.00 Uhr eine ordentliche (mal nicht improvisierte) Feier!

Weitere Infos und Eindrücke gibt es auf www.tapetenwechseltheater.de



1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (7 Stimmen, durchschnittlich: 4,00 von 5)
Loading...

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.