Der Erfolg ist ein unbeschreibliches Gefühl – Gestört aber GeiL im Interview

In den Clubs läuft der Track bereits rauf und runter und auch auf Youtube mit über 2,7 Millionen Views ein echter Hit. „Unter meiner Haut“ von Nico und Spike alias Gestört aber GeiL ist momentan nicht wegzudenken aus der landesweiten Clubszene.

GEstört aber GeiLText: Andreas Lilienthal | Fotos: Promo

Sie gehören mittlerweile zu den angesagten DJs in Deutschland! Ihr Erfolgsrezept: Erfolgreiche Hits mit Elektro-Sound mixen und ab geht die Party! Trotz ihres vollen Terminkalenders nahm sich das DJ-Duo für uns Zeit und verriet uns, das Geheimnis ihres Erfolgs!

Wie habt ihr Euch just in dem Moment gefühlt, als ihr realisiert hattet, dass „Unter Meiner Haut“ ein Hit ist?
Ehrlich gesagt haben wir es immer noch nicht realisiert. Wir können mit dem Erfolg noch gar nicht richtig umgehen. Seit 8 Wochen ist die Single in den Top 20 der Deutschen Single Charts und das ist einfach unglaublich.

Das Original von unter meiner Haut ist ja von Elif und eigentlich alles andere als ein Partysong. Wie kommt man dann darauf eine solche Nummer daraus zu machen?
Wir verfolgen den Weg, dass wir Musik machen, die uns gefällt. Getreu nach dem Motto: „Musik von & fürs Herz“. Wir fanden die Nummer gut und haben sie deshalb gecovert.

Wer von Euch beiden hat die Nummer entdeckt?
Wir sind auf die Nummer aufmerksam geworden durch Wincent Weiß. Er stellte damals ein Video auf Youtube hoch und das hat uns geflashed. Koby Funk und wir haben uns daraufhin zusammen gesetzt und wollten eine clubtaugliche Nummer daraus machen und das ist uns scheinbar gelungen.

Gibt es eine klare Rollenverteilung bei Euch oder seid ihr beide für den kreativen Input zuständig?
Ein klare Rollenverteilung gibt es bei uns nicht. Wir sind beide ständig auf der Suche nach neuen Tracks und probieren auch viel selber aus.

Ihr tourt mittlerweile europaweit, gibt es trotzdem noch eine Art Homebase, wo ihr euch zu Hause fühlt?
Eigentlich gibt es sowas nicht. Wir fühlen uns, auch wenn es kitschig klingt, hinter dem Pult zu Hause und da ist es egal, wo wir sind. Die Hauptsache ist, dass unsere Musik die Menschen erreicht, dass sie mittanzen, mitsingen und einfach feiern.

Was darf auf einer Party mit Gestört aber GeiL auf keinen Fall fehlen?
Fehlen dürfen auf keinen Fall die Leute, die sich von uns mitreißen lassen. Dafür bringen wir auch meistens unsere Festivalshow mit, in der mit Konfetti und CO2-Guns geschossen wird, eine Feuershow und natürlich ganz viel gute Laune.

Was war das „Geilste“ was ihr je gemacht habt?
Das Geilste ist schwierig zu sagen. Geil sind eigentlich alle Partys und Festivals, die wir haben. Es ist immer unglaublich vor so vielen Menschen zu stehen.

Was war das „Gestörteste“, was ihr je gemacht habt?

Naja, wenn wir tagelang unterwegs sind und kaum Schlaf haben, dann ist es ganz schön gestört bei uns im Auto, wenn wir uns auf die Heimfahrt begeben. Wir sind dann ziemlich überdreht und nicht zumutbar für andere Personen.

Wir bedanken uns bei Gestört aber GeiL, dass Sie uns, trotz ihres prall gefüllten Terminkalenders, Rede und Antwort standen.

[soundcloud]https://soundcloud.com/the-real-gag/sputnik-springbreak-2015[/soundcloud]

:: Mehr Informationen – http://www.gestoert-aber-geil.de/

 


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (10 Stimmen, durchschnittlich: 4,70 von 5)
Loading...

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.