Stoned from the Underground 2013!

Youngspeech zum ersten Mal auf dem SFTU – also ab in den Untergrund!

STFUText: René Loko Lehmann | Fotos: SFTU

Noch nicht ausverkauft (so wie das Melt! *hust**augenroll*), aber ist auch nicht so schlimm, denn vom 11.–13. Juli findet unter Garantie das entspannteste Festival 2013 statt: Das Stoned from the Underground.

Endlich ist es wieder soweit: Das Caligula666-Team lädt, nun schon zum 13ten Mal, an den Alperstedter See in Erfurt-Stotternheim zum SFTU. Das „Stoned“ zeichnet sich, wie in jedem Jahr, durch einen Mix aus steinig-staubigem Wüstensound, psychedelischen Klängen und düster stampfenden Doomriffs aus und ist daher bereits seit Jahren ein fester Bestandteil im Terminplaner der Szene. Aufgrund von Terminschwierigkeiten der Bands, wird in diesem Jahr bereits der Donnerstag, der in den Jahren zuvor als kleine Willkommensparty gedacht war, einige Highlights bereithalten.

Besonders freuen wir uns an diesem Tag auf die Stonerurgesteine von THE ATOMIC BITCHWAX und EARTHLESS. Am Freitag dominieren dann Bands aus Schweden und den USA das Lineup. Headlinen wird die schwedische Psychedelic Band MUSTASCH.

Solltet ihr euch noch kurzfristig entscheiden nach Erfurt zu fahren, kann ich euch als persönlichen Tipp die ebenfalls aus Schweden stammende 70er-Jahre Psychedelic-Band HORISTONT, empfehlen. Auch der letzte Tag verspricht sehr interessant zu werden. Bei Bands wie BLACK BOMBAIN, BEEN OBSCENE oder FIVE HORSE JOHNSON kann man sich mal gepflegt die Trommelfelle sauberbürsten lassen.

Wir, also ich und Pete, sind sehr gespannt, ob die Veranstalter es tatsächlich schaffen das letzte Jahr zu toppen. Zuzutrauen wäre es ihnen mit diesem Lineup auf jeden Fall. Wir freuen uns jetzt schon euch Bericht erstatten zu dürfen.

Nun bleibt nur noch zu hoffen, dass das Wetter warm und das Bier kalt sein wird!


 


1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (4 Stimmen, durchschnittlich: 3,50 von 5)
Loading...

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.