Ein Leben für die Fitness – Interview mit Simon Schröder

Wer kann sich davon freisprechen, zur Weihnachtszeit ein paar Pfunde zuzulegen und den so liebevoll getauften Winterspeck zu pflegen und erweitern? Die Vorsätze für das neue Jahr, endlich ein paar Kilos zu verlieren, sind für die meisten eine Qual. Doch warum sich nicht mal was gönnen und den sportlichen Erfolg in die Hände eines Personal Trainers legen?

Simon Schröder PersonaltrainingText: Andreas Lilienthal | Foto: Simon Schröder

Wer sich hier in Magdeburg für ein professionelles Personal Training entscheidet, ist bei Simon Schröder an der richtigen Adresse. Der Sportwissenschaftler und Personal Trainer bietet speziell auf jeden Kunden abgestimmte Trainingsprogramme an. Wir sprachen mit ihm über das Training, Ernährung und Motivation.

Simon, wir wollen fit ins neue Jahr starten. Was sind deine Tipps für uns?
Setzt eure guten und sportlichen Vorsätze für das neue Jahr auch wirklich in die Tat um. Probiert ein neues Fitnessstudio oder eine Sportart aus, die ihr noch nicht kennt und versucht, herauszufinden, was euch langfristig richtig Spaß macht. Functional Training und Outdoor Fitness sind beispielsweise die derzeitigen Trends der Fitnesswelt.

Simon SchröderDen ambitionierten Plan, in vier Wochen eine Modelfigur zu haben, sollten wir besser verwerfen?
Naja, im Grunde ist es nicht unmöglich, in vier Wochen ein Sixpack oder eine Modelfigur zu erlangen. Allerdings hängt das in erster Linie davon ab, wo man startet. Mit einem Übergewicht von mehreren Kilos wäre das Ziel wohl ein wenig zu hoch gesteckt. Es ist also wichtig, sich realistische Ziele zu setzen. Verfasst auch Zwischenziele, die man als kleine Etappe in naher Zukunft erreichen kann. Das motiviert umso mehr.

Aber wie schaffe ich es, mein Training zur Routine zu machen?
Am einfachsten ist es, das Training in seinen Alltag fest als Termin einzuplanen oder gar einen Termin zu vereinbaren. Besucht man beispielsweise einen Kurs im Fitnessstudio oder bucht ein Training bei einem Personal Trainer, ist dies meist verbindlich und man sagt den Termin nicht einfach ab. Geht man hingegen einfach nur zu einer beliebigen Zeit in ein Fitnessstudio, dann schiebt man das Training leichter von einen auf den nächsten Tag.

Das Thema Ernährung ist unglaublich wichtig, wenn man seinen Körper attraktiver formen und selbst gesünder leben möchte. Was würdest du Beginnern empfehlen, die sich für einen gesunden Start ins neue Jahr entschieden haben?
Ich empfehle, sich in Bezug auf eine gesunde Ernährung durch Magazine oder Onlineartikel inspirieren zu lassen und sich dann entweder in Eigenregie Literatur zu kaufen und sich das Wissen anzueignen oder sich einen fachmännischen Rat bei einem Trainer oder Ernährungsberater zu holen.

Simon Schröder FitnesstrainingWie sieht der typische Tagesablauf eines Personal Trainers aus?In der Regel stehe ich früh auf, da die Trainingseinheit am Morgen vor dem Arbeitsbeginn, sehr gefragt ist. Über den Tag hinweg gebe ich 3 bis 5 Trainings. Mal treffe ich mich mit meinen Kunden in meiner Trainingslounge, mal trainiere ich mit ihnen draußen in der Natur. Ab und an geht es auch mal in den Kletterpark oder probiere andere coole Dinge mit meinen Kunden aus. Hauptsache es macht Spaß und ist effektiv. Am späten Abend bin ich allerdings auch froh, mein letztes Training beendet zu haben und lasse den Abend erschöpft, aber erfüllt ausklingen. In jedem Fall ist mein Alltag sehr abwechslungsreich. Freie Zeiten gönne ich mir meist zwischen den Trainingseinheiten und am Wochenende.

Welche Tipps würdest du mir mit auf dem Weg geben, wenn ich einen Ernährungsberater oder Personal Trainer suchen würde?
Ich persönlich google alles. Daher: Google ist dein Freund. Dort findest du unter dem entsprechenden Suchbegriff meist eine Auswahl an Internetseiten, auf denen Ernährungsberater, Personal Trainer oder Fitnesstrainer zu finden sind. Aber auch hier ist Vorsicht geboten, denn nicht jeder, der sich Personal Trainer nennt, besitzt auch eine entsprechende Qualifikation, da die Berufsbezeichnung leider nicht geschützt ist.

Woran erkenne ich einen guten Personal Trainer?
Ein guter Personal Trainer kann in jedem Fall eine hochwertige Qualifikation vorweisen. Achtet auch darauf, wie und in welchem Rahmen sich der Trainer präsentiert. Ist die Internetpräsenz ansprechend, inhaltsvoll und auf dem aktuellen Stand? In einem meist kostenlosen Erstgespräch kann man offene Fragen klären. Seine Antworten geben dir bereits ein erstes Gefühl, ob es passt. In einem Training kann ein guter Personal Trainer nicht nur auf den individuellen Leistungsstand eingehen, sondern weiß durch seine social skills auch seine Kunden zu motivieren und auf ihre Befindlichkeit einzugehen.

:: Mehr Infos – http://www.schroeder-personaltraining.de/
 


 
Zusammenfassung
Artikel
Ein Leben für die Fitness – Interview mit Simon Schröder
Beschreibung
Die Vorsätze für das neue Jahr, endlich ein paar Kilos zu verlieren, sind für die meisten eine Qual. Doch warum sich nicht mal was gönnen und den sportlichen Erfolg in die Hände eines Personal Trainers legen?
Autor
Magazin
Youngspeech Magazin

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 Stimmen, durchschnittlich: 4,67 von 5)
Loading...

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.